tracking

RZO gewinnt mit der EKT AG einen weiteren Grosskunden

Das RZO (Rechenzentrum Ostschweiz) gewinnt mit der EKT AG einen weiteren Grosskunden. Das Kantonale Amt für Informatik des Kantons Thurgau (AFI), seit Jahren Kunde der EKT AG, hat sich gemeinsam mit der EKT AG entschieden, Dienstleistungen des RZO zu beziehen. Damit ist das Rechenzentrum nun zu rund 60 Prozent ausgelastet.

SolNet wird neuer Carrier im RZO-Datacenter in Gais

Essenziell in modernen Datacentern sind nicht nur sichere Stromversorgung und aus-reichend Kühlung. Insbesondere für carrier-neutrale Datacenter ist die Präsenz möglichst vieler Internet-Carrier ein Erfolgsfaktor.

Aus Rechenzentrum Ostschweiz wird RZO

Das neue Logo besteht aus der Wortmarke «Rechenzentrum Ostschweiz» und der Bildmarke «RZO». Für Christoph Baumgärtner, CEO Rechenzentrum Ostschweiz AG, bietet die Auffrischung klare Vorteile: «Der Begriff RZO hat sich bei unseren Kunden innert Kürze etabliert.

Ventus AG mietet sich im RZO ein

Innerhalb eines Jahres gewinnt das Rechenzentrum Ostschweiz (RZO) über zwei Dutzend Neukunden, darunter den europäischen Cloud-Anbeiter Ventus AG. Das grünste Rechenzentrum der Schweiz im appenzellischen Gais ist für das hochspezialisierte IT-Unternehmen, mit Hauptsitz in Seewen SZ, idealer Infrastruktur-Standort. Das RZO ist ein Unternehmen der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG sowie der St.Galler Stadtwerke sgsw.

Die Universität St.Gallen mietet sich im RZO ein

Innerhalb eines Jahres gewinnt das Rechenzentrum Ostschweiz (RZO) über zwei Dutzend Neukunden, darunter den europäischen Cloud-Anbeiter Ventus AG. Das grünste Rechenzentrum der Schweiz im appenzellischen Gais ist für das hochspezialisierte IT-Unternehmen, mit Hauptsitz in Seewen SZ, idealer Infrastruktur-Standort. Das RZO ist ein Unternehmen der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG sowie der St.Galler Stadtwerke sgsw.

Rechenzentrum Ostschweiz nimmt Betrieb auf

Gais März 2018. Die ersten Kunden verlagern ihre Zentralrechner in das Rechenzentrum Ostschweiz. Die technischen Voraussetzungen für den reibungslosen Betrieb des energieeffizientesten Rechenzentrums der Schweiz sind alle gegeben, sämtliche Dienstleistungen stehen ab sofort zur Verfügung. Die letzten Arbeiten am Gebäude und seiner Umgebung befinden sich in der Abschlussphase.

Baubewilligung für Rechenzentrum Ostschweiz erteilt

Gais AR. Für die Bauherrin St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) hat das neue Jahr mit einer äusserst erfreulichen Nachricht begonnen. Die Baubewilligung für das Vorzeigeprojekt im ländlichen Gais wurde erteilt. Für die Ostschweizer Unternehmerinnen und Unternehmer wird es damit schon bald eine hervorragende, regionale Alternative zu den Rechenzentren in den Ballungsgebieten Zürich, Basel und Bern geben.

KMU Komplettpaket

Für KMU ist ein Rechenzentrum nicht notwendig und zu teuer? Da halten wir entschieden dagegen. Mit unserem KMU Komplettpaket profitieren KMU von einer stets zeitgemässen Infrastruktur mit hoher Verfügbarkeit und umfassender Sicherheit.

Rack Space

Das Rechenzentrum Ostschweiz bietet Geschäftskunden, öffentlichen Institutionen, Serviceprovidern und Systemintegratoren die Möglichkeit, ihre IT-Infrastrukturen in eine sichere und hochverfügbare IT-Umgebung auszulagern.

Rack Lounge

In der Rack Lounge können Geschäftskunden, öffentliche Institutionen und Systemintegratoren ihre IT-Infrastruktur zuverlässig und sicher in einem abgetrennten Abteil betreiben.

Private Suite

Das Rechenzentrum Ostschweiz bietet Geschäftskunden, öffentlichen Institutionen, Serviceprovidern und Systemintegratoren die Möglichkeit, ihre IT-Infrastrukturen in sichere IT-Umgebung auszulagern.

Partner­angebote

Das umfassende IT-Leistungsprogramm bietet für jede KMU-Anforderung die passende Lösung.

Hauptsitz

Verkauf und Beratung

Vadianstrasse 50
9000 St. Gallen

Standort

Betrieb, Support und Anlieferung

Forren 8
9056 Gais